Seeverkehr, Nautik & Logistik (B.Sc)

IMG_0771

Seeverkehr, Nautik und Logistik (B.Sc.)

Im Studiengang Seeverkehr, Nautik und Logistik werden über das theoretische und praktische Wissen zur Erteilung des nautischen Befähigungszeugnisses nach der Schiffsoffizier-Ausbildungsverordnung hinaus fundierte wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse und Erfahrungen für Tätigkeiten im Transport- und Logistikbereich vermittelt.

Studienanfänger nach dem Praxissemestermodell, Studiendauer 8 Semester, können das Studium sowohl zum Sommersemester als auch zum Wintersemester mit dem ersten Praxissemester (26 Wochen Bordpraktikum) beginnen.

Bewerber/innen mit Schiffsmechanikerbrief, NOA-Ausbildung oder 26 Wochen anerkannter Seefahrtzeit (BSH) beginnen das Studium jeweils zum Wintersemester im 2. Fachsemester (1. Theoriesemester).

Das zweite Praxissemester (26 Wochen Bordpraktikum) findet im 7. Fachsemester statt. Für beide Praxissemester ist jeweils ein Praktikumsvertrag zwischen einer Reederei, der/dem Studierenden und der Fachhochschule Flensburg abzuschließen.

Curriculum:

Im ersten Studienabschnitt werden die klassischen natur-, ingenieur- und wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen vermittelt. Im zweiten Studienabschnitt folgen die anwendungsorientierten Gebiete wie z.B. Navigation, Schiffstheorie, Ladung und Wachdienst sowie Güterverkehr, Hafenwirtschaft, internationale Logistik und Supply Chain Management. Das Studium ist ausgeprägt praxisorientiert.

Die Studierenden lernen und trainieren für die Bordpraxis am:

Schiffsführungssimulator,
Radar/ARPA-Simulator,
Ladungsrechner (verschiedene Schiffstypen und Ladungsarten) und
Seefunksimulator

Weitere Informationen auf dem Webauftritt der FH-Flensburg


Letzte Beiträge

Letzte Kommentare